· 

9. Mai 2021 am Hambacher Wald

Zur weiteren Verbreitung veröffentlichen wir von Zeit zu Zeit die Newsletter des engagierten Naturführers und Waldpädagogen Michael Zobel - so wie diese Ausgabe vom 29. April 2021.

 

Nächste Veranstaltung: Die ROTE LINIE am 9. Mai, viele Menschen sind schon angemeldet und werden ein unübersehbares Zeichen setzen.

 

9. Mai 2021: Wann und wo: 11:30 Uhr, wir treffen uns in Manheim und starten dort um 12 Uhr den Wald-Spaziergang Richtung Tagebau.

 

Es ist dann auch Muttertag, vielleicht auch ein bisschen Tag der Mutter Erde. Der Waldspaziergang jedenfalls hat Geburtstag, 7 Jahre. Genau sieben Jahre nach der Premiere, 85 Monate ohne Pause im und am Hambacher Wald, inzwischen fast 70.000 Teilnehmer*innen.

 

Wir kommen in rot, mit Fahnen, Transparenten, Bannern, es gibt erneut eine ROTE LINIE, im östlichen Teil des Hambacher Waldes, vom Wall an der BUND-Wiese weiter nach Osten. Keine Manheimer Bucht, der Wald am Haus Bochheim darf nicht gerodet werden, wir stellen uns den Baggern entgegen! Keine weitere Vertreibung von Menschen, kein Sand und Kies für eine verkehrte Böschungsplanung!

 

Die Veranstaltung wird angemeldet und selbstverständlich unter Einhaltung aller dann gültigen Corona-Schutzverordnungen durchgeführt. Weitere Einzelheiten zum Ablauf und mehr in den kommenden Tagen unter www.naturfuehrung.com

 

Zur besseren Planbarkeit bitte anmelden unter info@zobel-natur.de

Wir halten Sie/Euch auf dem Laufenden, unter anderem auf www.naturfuehrung.com.

 

Bis bald, im Wald, in den Dörfern, auf den Straßen oder vor den Baggern,

 

Eva Töller, Michael Zobel, Alle Dörfer bleiben und viele Unterstützer*innen.

 

Michael Zobel

Naturführer und Waldpädagoge

www.naturfuehrung.com

info@zobel-natur.de


Foto: NABU Mönchengladbach, Caroline Dormans