· 

Lichter für Lützerath

Zur weiteren Verbreitung veröffentlichen wir von Zeit zu Zeit die Newsletter des engagierten Naturführers und Waldpädagogen Michael Zobel – so wie diese Ausgabe vom 11. November 2021.

 

Liebe Wald- und Naturschützer*innen, liebe Pressevertreter*innen, liebe Mitmenschen,


der frühere Kohleausstieg rückt näher. Nicht zuletzt weil der Druck immer größer wird, aus den Dörfern, von der Straße, aus der Wissenschaft, aus Glasgow.
 
Deshalb lassen wir nicht nach, wir kommen immer wieder, wir setzen Zeichen im Rheinischen Revier, in Düsseldorf und Essen und an den Verhandlungstischen in Berlin. Wir stoppen die NRWE-Kohlebagger weit vor 2030!
 
Es gibt viel zu tun, zum Beispiel:
Samstag, 13. Oktober - Lichterweg in Lützerath
Am Samstag, den 13. November, ab 17:30 Uhr gibt es einen besonderen Dorfspaziergang. Den Lützerather Lichterweg. Wir erleuchten mit Laternen und Lichtern den lebendigen Ort der Vielfalt. Bringt Laternen und Lichter mit. Wir freuen uns auf Euch!
 
Sonntag, 21. November, 91 Monate Wald- und Dorfspaziergänge, diesmal wieder rund um Manheim und das Bochheimer Wäldchen. Hier setzt NRWE gerade die Zerstörung unserer Lebensgrundlagen fort, der Bochheimer Wald soll vernichtet werden, gegen alle Beteuerungen zum Erhalt und zur Vernetzung des Hambacher Waldes.
Treffpunkt 11.30 Manheim, 12 Uhr Start, bald weitere Infos...

https://de-de.facebook.com/BuirerFuerBuir/
 
Sonntag, 5. Dezember, 92 Monate Wald-, Dorf- und Feldspaziergänge
ADB, Lützi bleibt, Eva und Michael und viele andere laden ein, rufen Euch/Sie zur Hilfe. Gemeinsam retten wir die Dörfer, gemeinsam stoppen wir die Bagger, gemeinsam unterstützen wir Eckardt Heukamp beim Kampf um seine Heimat. Eckart kämpft für uns alle, für unsere Kinder und Enkelkinder...
 
Treffpunkt 11.30 Uhr Mahnwache Lützerath, Start 12 Uhr, Spaziergang in und um Lützerath, zu den Orten der Zerstörung...       ca. 2,5 Stunden, danach Speis und Trank an der Mahnwache und im Camp, bitte eigenes Geschirr mitbringen.
 
Für Details und aktuelle Informationen bitte öfter mal nachschauen unter
https://twitter.com/MaWaLuetzerath
https://twitter.com/AlleDoerfer
https://twitter.com/Kirche_an_Kante
www.naturfuehrung.com


1,5 Grad heißt: Lützerath bleibt! Abriss-Moratorium jetzt! Unterzeichne den Appell an SPD, Grüne und FDP
https://act.greenpeace.de/lutzerath-bleibt?utm_campaign=climate-emergency&utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_content=button&utm_term=20211011-klima-luetzerath
 
zum Schluss noch ein Crowdfunding-Aufruf von David Klammer, der als Fotograf und Filmemacher den Widerstand gegen den Zerstörungswahnsinn schon lange begleitet und dokumentiert:
https://www.startnext.com/forst-von-baeumen-und-menschen

 

Wir halten Sie/Euch auf dem Laufenden,
bis bald, im Wald, in den Dörfern, auf den Straßen oder vor den Baggern,


Eva Töller, Michael Zobel, Antje Grothus, Todde Kemmerich, Lützi bleibt, Alle Dörfer bleiben, MaWaLü und viele Unterstützer*innen