Neue Gruppe an Schloss Rheydt: Die Waldfreunde

Nachfragen können Sie bei: liselotte.uhlig[at]t-online.de

Fotos: Christopher Nobis

 

Unser erstes Treffen am 16.01.16 schien unter keinem guten Stern zu stehen. Um 09:30 Uhr fing es an in Strömen zu regnen. Wir, Simon Kutschera, Christopher Nobis und ich, haben schon überlegt ob wir die Gruppenzeit um eine Stunde kürzen sollen.

 

Um 10:00 Uhr, pünktlich zum Start, schien aber sogar kurz die Sonne. Also wollten wir auch die drei Stunden mit den Kindern durch die Wälder an Schloss Rheydt ziehen. 

Es war zwar bitter kalt, zumindest für unsere Verhältnisse in Mönchengladbach, geregnet und gestürmt hat es auch, aber wir hatten alle viel Spaß.

Die Kinder haben einiges darüber erfahren, wie die Tiere sich im Winter verhalten und wir haben gespielt und gesucht.

 

Wir haben jetzt die ersten monatlichen Treffen hinter uns und wir Gruppenleiter freuen uns schon auf das nächste Treffen im April.

 

Die Gruppe ist mit 14 Kindern auch gut besetzt. Allerdings wären noch Plätze in der Gruppe „Die Wühlmäuse“ in Pesch frei.

 

Machen Sie uns stark

Spenden

Naturschutzjugend