Jugendgruppe „Die Waldfreunde“

Fotos: L. Uhlig

In unserer Jugendgruppe „Die Waldfreunde“ erfahren die Teilnehmer viel Interessantes über die Natur durch Projekte und Erkundungen in der Natur.

 

Wir haben 2020 eine Wildbienenwand hergestellt und aufgebaut. Nächstes Jahr werden wir dann auch wieder etwas praktisches für den Naturschutz angehen. Leider treffen wir uns dieses Jahr aufgrund der Corona-Epidemie nicht mehr.

 

Aber meldet euch gern für nächstes Jahr schon mal unverbindlich an. Wir treffen uns meistens an Schloss Rheydt, Samstags einmal im Monat, von 10:00 bis 13:00 Uhr.

 

E-Mail liselotte.uhlig@t-online.de oder Telefon 02166 613770.


Meinungen aus der Jugendgruppe

Ich glaube wir sollten ein bisschen mehr auf Plastik verzichten, denn die Welt ist so wie eine Pflanze: man muss sie jeden Tag gießen damit sie überleben kann. Wir tun genau das Gegenteil in dem wir Plastik kaufen und es dann z. B. auf die Straße werfen statt es ganz einfach in den Müll zu schmeißen. Also hilf mit indem du auf Plastik verzichtest und rette die Welt.“

Alejandra

https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/oekologisch-leben/alltagsprodukte/14058.html

 

„Es ist wichtig, sich selbst und andere über Naturschutz zu informieren. Die Welt wird jeden Tag mit weiteren Schäden konfrontiert. Es liegt an jedem einzelnen Menschen, dies zu verhindern, um unseren blauen Planeten zu schützen.“

Fabian

https://www.naju-nrw.de/

 

„Mir ist Naturschutz wichtig, weil es zu viel Umweltverschmutzung gibt und die Leute darüber aufgeklärt werden müssen. Aus diesen Gründen bin ich im NABU.“

Henri

https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/abfall-und-recycling/index.html