NABU MÖNCHENGLADBACH

 

Willkommen beim NABU Mönchengladbach

Für Mensch und Natur

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.  Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 


 

Hambacher Forst

 

Der Hambacher Forst ist der einzige Stieleichen-Hainbuchen-Maiglöckchen Mischwald, den es gibt in der Bundesrepublik Deutschland. Er ist entstanden kurz nach der Eiszeit und ist 12,000 Jahr alt.

Auch im Sommer gibt der Rest des Waldes einen Eindruck, wie schön der intakte Wald mal gewesen sein muss.

 Gerade ´Hambi´ braucht viel Regenwasser, weil Braunkohletagebau Garzweiler das Grundwasser wegpumpt.

Pflanzen, Bäume und Tiere im Kampf um das Überleben. Viele (Natur-)Organisationen möchten den letzten Rest des Hambacher Waldes erhalten. Helfen Sie mit?

 

Trauer bei der Mahnwache:

 

Wie Sie in der Zeitung lesen konnten, gab es ein Toter bei einem tragischen Unfall.

 

    "Mensch von Baum gestürzt und gestorben – Aktivistis fordern sofortigen Einsatzstopp im Hambacher Forst
  19. September 2018 Hintergründe, Räumung, Repressionen, Rodungssaison 2018/19, Tag x

Ein Freund, der uns seit längerer Zeit im Wald journalistisch begleitet hat, ist heute von einer über 20 m hohen Hängebrücke in Beechtown gefallen und gestorben. Zu dem Zeitpunkt wurde von Polizei und RWE versucht das Baumhausdorf zu räumen. Das SEK war gerade dabei einen Aktivisten in der Nähe der Hängebrücke festzunehmen. Der Mensch war anscheinend auf dem Weg dorthin, als er stürzte.

Wir sind zutiefst erschüttert. Alle unsere Gedanken und Wünsche sind bei ihm. Unser Mitgefühl geht an all die Angehörigen, Freund*innen und Menschen, die sich betroffen fühlen.

Wir fordern die Polizei und RWE auf, den Wald sofort zu verlassen und diesen gefährlichen Einsatz zu stoppen. Es dürfen keine weiteren Menschenleben gefährdet werden. Was jetzt nötig ist, ist ein Moment der Ruhe.

Auch wenn euch das momentan schwer fällt, genauso wie es uns schwerfällt so sachliche Hinweise zu geben: Wir empfehlen euch zum Schutz aller Aktivist*innen keine Aussagen, auch keine Zeugenaussagen bei der Polizei zu machen. Der Unfall muss und wird aufgearbeitet werden, aber die Polizei ist nicht der richtige Ort dafür. Ihr Interesse ist es, Aktivistis Schuld zuzuschieben."

https://hambacherforst.org/blog/

 

Kommen auch Sie zur Mahnwache am Hambacher Wald

Ort: Ecke L276/L257, zwischen dem Bahnhof Buir und dem Hambacher Wald.

 

Alle Sonntage in September Waldwanderungen!

 

Sonntag, 9. September, 16. September, 23. September, 30. September, WEITER: 6. Oktober DEMO.

Weitere Waldspaziergänge: 11. November, 9. Dezember

 

Wir freuen uns, Euch am Hambacher Wald mit festem Schuhwerk begrüßen zu dürfen. Sitzunterlage und Geschirr fürs Picknick nicht vergessen. Bei Buir [...] werden Euch liebe Menschen freudig erwarten und den Weg weisen. S-Bahn Haltestelle: Buir, von dort fährt ein Shuttlebus. Veranstalter: Michael Zobel und Eva Töller + Bündnis gegen Braunkohle + Initiative Buirer für Buir. [...] . Nähere Infos gibt es unter info@zobel-natur.de.


Ihre und Eure
Antje sowie Eva, Michael und Todde

 

     Wegbeschreibung zur Hambacher Wald Wanderung

 

 Aus Richtung Mönchengladbach:

 

-A61 Richtung Koblenz;

 

-Ausfahrt 18 Bergheim-Niederaußen

 

-Ende Abfahrt LINKS auf B477/ B55 (Richtung Etzweiler, Angelsdorf);

 

-1. KREUZUNG RECHTS= B477 (Richtung GROUVEN, Widdendorf)

 

-1. LINKS;

 

-1. Kreuzung gerade aus;

 

-1. Kreisverkehr gerade aus;

 

-Ampel gerade aus;

 

-2. Kreuzung mit Romerstraße gerade aus;

 

-3. Kreuzung mit Horremerstraße L277 gerade aus;

 

ACHTUNG: Es kommt auf der Landstraße rechts eine Abfahrt: Das Schild mit ´Manheim´war bei der vorigen Fahrt vorhanden;

 

-Sie kommen an Haus Bochheim vorbei;

 

-Jetzt fahren Sie immer die Straße nach, Sie kommen an Manheim vorbei;

 

-Beim Schild ´Buir´ RECHTS;

 

-Landstraße folgen bis zum Ende (za. 4 Km);

 

-Auf der linken Seite verläuft die Bahn, später werden Sie da eine Malzfabrik mit dem Aufschrift ´Malzfabrik BUIR´ sehen.

 

-Jetzt RECHTS abbiegen;

 

-Direkt LINKS abbiegen Richtung Merzenich/ Morschenich. Nicht weit von hier ist ein Feldweg, Richtung Kieswerk Kollas. Es stehen immer freundlichr Leute da, die Euch sagen können, wo Parkplätze sind.

 

 

*Gute Reise und auf Wiedersehen!

 

·    

 

Hambacher Forst Frühling 2018


Der Vogel des Jahres 2018  Star (Sturnus Vulgaris)