Stellungnahmen

Stellungnahmen · 08. April 2021
Zur Förderung des Radverkehrs zwischen den Oberzentren Mönchengladbach und Krefeld ist eine Radschnellverbindung von Krefeld über Willich nach Mönchengladbach geplant. Die Trassenführung auf Mönchengladbacher Stadtgebiet hat eine Gesamtlänge von ca. 6 km, wobei ca. 3 km auf den Abschnitt vom Nordring über den vorhandenen Bahndamm bis zur Stadtgrenze zu Willich entfallen. Jürgen Braun

Stellungnahmen · 06. August 2020
Die NEW AG plant im Auftrag der Stadt Mönchengladbach die Renaturierung des Gladbach sowie den westlich zufließenden Ölgraben im Bereich Brücke Volksbadstrasse bis Einmündung „Gladbachkanal“.
Stellungnahmen · 18. Juli 2020
Bestimmt haben Sie schon davon gehört, dass im Bereich Mönchengladbach der Ausbau der A 52 / A 61 auf sechs Fahrstreifen geplant ist. Es handelt sich hier um den Bereich der A 52 vom Autobahnkreuz MG zum AK Neersen und auf der A 61 von der Anschlussstelle Nordpark zum AK MG und ein Stück in Richtung Venlo. Dazu werden 23 Brücken erneuert, sowie die Rastanlage Bockerter Heide/Wolfskull erweitert.
Stellungnahmen · 04. Juli 2020
Die Untere Naturschutzbehörde der Stadt Mönchengladbach plant im Rahmen einer Kompensationsmaßnahme die Renaturierung des Kinderspielplatzes Wetschewell in Wetschewell, Mönchengladbach.
Stellungnahmen · 12. Juli 2019
Einwendung gegen den Antrag der RWE Power AG auf „Erteilung der wasserrechtlichen Erlaubnis zur Fortsetzung der Entnahme und Ableitung von Grundwasser für die Entwässerung des Tagebaus Hambach im Zeitraum 2020-2030“
Stellungnahmen · 15. Mai 2019
Da Strommaste von Greif- und anderen Großvögeln gerne als Ansitz bzw. Ruhepunkt angenommen werden, sollten die neuen Maste mit Schutzvorrichtungen an den Leitungsdrähten versehen werden, damit die Vögel nicht durch Stromschläge getötet werden.