Aus Land und Bund

Aus Land und Bund · 05. Juli 2024
Die Bilder aus den von Hochwasser betroffenen Gebieten in Süddeutschland haben uns tief bewegt und beunruhigt. Wir haben vermehrt mit zu viel und zu wenig Wasser in Deutschland zu kämpfen, also mit Dürre einer- und Hochwasser andererseits. Wie man dem entgegenwirken kann – gerade auch seitens der Politik – scheint hingegen schwieriger. Wir zeigen, welche Maßnahmen es braucht: Hochwasserschutz braucht Fläche Notwendig sind feuchtere Landschaften, da sind sich Expert*innen einig....
Aus Land und Bund · 21. Juni 2024
NABU: Nationalpark Egge auch im Kreis Paderborn abgelehnt | Hoffnung für mehr Naturschutz liegt auf EU-Ebene Düsseldorf – Auch im Kreis Paderborn haben sich Bürgerinnen und Bürger gegen einen Nationalpark in der Egge entschieden. „Das ist ein schwarzer Tag für den Naturschutz in Nordrhein-Westfalen, denn es wurde eine große Chance vertan, eine wichtige Weiche für den Erhalt und Schutz unserer biologischen Vielfalt im bevölkerungsreichsten Bundesland zu stellen“, erklärte Dr....
Aus Land und Bund · 21. Juni 2024
Kennen Sie das Gefühl, wenn Ihre Emotionen Achterbahn fahren? Wenn sich Trauer und Freude binnen weniger Stunden abwechseln? So geht es gerade uns und vielen anderen Naturschützer*innen. Zuerst der Schock: das Ergebnis der Europawahl. Und dann wenige Tage später Jubel und Freude: Das Gesetz zur Wiederherstellung der Natur (Nature Restoration Law) nimmt die letzte Hürde und wird im Europäischen Rat endgültig beschlossen. Ein riesiger Erfolg, an den einige schon nicht mehr geglaubt hatten....
Aus Land und Bund · 01. Juni 2024
D, zwei, eins... schon befinden wir uns auf den letzten Metern vor der Europawahl am 9. Juni. Und nie zuvor war eine Wahl des Europaparlaments so entscheidend für unsere Zukunft. Die Frage ist: Setzt die EU ihren demokratischen Weg für den Schutz der Natur und hin zum European Green Deal fort oder droht ein Umschwung gegen Natur, Klima und Demokratie? Robbe, Otter und Co. haben keine Stimme bei der Wahl – Sie aber schon! Deshalb: Geben Sie Natur und Klima Ihre Stimme! Finden Sie mit wenigen...
Aus Land und Bund · 29. Mai 2024
NABU gibt Tipps zum richtigen Verhalten Düsseldorf – Beim Joggen in Waldrandnähe oder in der Nähe kleinerer Waldgehölze ist in den kommenden Wochen wieder etwas Vorsicht angesagt. Dort brütende Mäusebussarde erwarten nun ihren Nachwuchs. Vereinzelte Bussardeltern reagieren dann schon einmal empfindlich auf sich schnell bewegende Jogger*innen, Radfahrer*innen und seltener sogar auf Fußgänger*innen und attackieren die vermeintliche Gefahr für ihre Jungen – manchmal auch mit Schnabel...
Aus Land und Bund · 29. Mai 2024
Bei der „Stunde der Gartenvögel“ haben über 58.000 Menschen Daten über die Vogelwelt gesammelt / NABU blickt auf 20 Jahre Vogelzählung zurück Berlin/Düsseldorf – Bestes Frühlingswetter lockte am langen Wochenende vom 9. bis 12. Mai zum Vögelzählen in Gärten, Parks und auf dem Balkon. Mehr als 58.000 Menschen haben an der diesjährigen „Stunde der Gartenvögel“ teilgenommen und über 1,2 Millionen Vögel gemeldet. Jetzt liegen die Ergebnisse von Deutschlands größter...
Aus Land und Bund · 23. April 2024
In Wachtberg, an der Lagerhalle eines Obstbauern hängt ein Nistkasten, der ursprünglich als Herberge für Schleiereulen gedacht war. Doch seit Jahren wird er von Turmfalken genutzt. Im Rahmen des PRO PLANET-Biodiversitätsprojekts mit der REWE Group hat der NABU an diesem Nistkasten eine Webcam installiert. Zum sechsten Mal in Folge besteht nun auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, die Turmfalken bei der Brut zu begleiten und live dabei zu sein, wenn die Jungen schlüpfen, flügge...
Aus Land und Bund · 18. März 2024
Erhebliche Versäumnisse bei der Umsetzung der EU-Vogelschutzrichtlinie am Unteren Niederrhein D as diese Woche bekannt gewordene Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission gegen Deutschland kritisiert den unzureichenden Schutzes von Vogelarten und Lebensräumen und nennt ganz konkret die Missstände am Unteren Niederrhein. Hier belegt auch der NABU seit Jahren den Rückgang geschützter wildlebender Vögel und fordert die Herstellung einer ausreichenden Schutzgebietskulisse. Während die...
Aus Land und Bund · 02. Februar 2024
Im Tiefland sind die meisten Amphibienzäune bereits aufgebaut | Noch helfende Hände gesucht Mindestens 6°C in der Nacht und Regen – dann fällt der Startschuss für die alljährliche Wanderung der Amphibien zu ihren Laichgewässern. Damit Teichmolche, Springfrösche und Erdkröten ihre Laichgewässer wieder möglichst gefahrlos erreichen können, laufen die Vorbereitungen für die große Amphibienwanderung bereits seit einiger Zeit auf Hochtouren: Zahlreiche Amphibienfreunde und...
Aus Land und Bund · 27. Januar 2024
Unter dem Motto „Grün vor der Tür!“ dreht sich alles um die Förderung der biologischen Vielfalt im Siedlungsraum | NRW-Umweltminister Krischer hat Teilnahme zugesagt Düsseldorf – Im Februar ist es so weit - der Naturschutzbund (NABU) NRW lädt nun bereits zum sechsten Mal zum NRW-Naturschutztag ein. Unter dem Motto „Grün vor der Tür!“ wird es um deren vielfältige Formen und die Auseinandersetzung damit gehen, wie die biologische Vielfalt im Wohn- und Arbeitsumfeld als ein...

Mehr anzeigen